Padanghata                                  Massage mit den Füßen

Um einen Druck von 3-5 cm auf das Gewebe erreichen zu können, reicht die Kraft der Hände nicht mehr aus. Deshalb wird mit den Füßen massiert.

Padanghata ist eine nährende Öltherapie,

die sehr gut bei völliger Erschöpfung wirkt.

Im Sommer findet die Massage unter dem großen Kirschbaum statt, an einem dicken Ast ist das Seil festgebunden, an dem ich mich , als Therapeut festhalten kann.

Ab Herbst findet diese Massage in meinen Praxisräumen statt, das Seil ist hier an einem dicken Holzbalken befestigt.

Du liegst auf einer Matte zuerst auf den Bauch und dann auf dem Rücken.

Die Behandlung dauert 30-60 Min.

Danach kann auf der Liege noch nachgeruht werden.

 

 

Rechtlicher Hinweis: Die Heilarbeit ersetzt keine schulmedizinischen Diagnosen und Behandlungen. Die Verantwortung für die eigene Person bleibt zu jeder Zeit bestehen.